Spielberichte - SV Seckach

Direkt zum Seiteninhalt
Spielbericht SV Seckach- SV Hettigenbeuern   1:0
Wie in der Vorwoche dominierten die Geider- Mannen über weite Strecken die Partie. Die Gäste hatten im ersten Spielabschnitt durch Grimm und Mechler Torannäherungen zu verzeichnen, wobei der heimische SV durch Nehring gefährlich wurde. In der 31.`Gefahr vorm Gästetor, doch stand der Seckacher Stürmer im „Ab-Seitz“. Wenige Zeigerumdrehungen danach erzielte Sven Seitz das 1:0. Sein Schuss wurde unglücklich für Stich im Gästetor abgefälscht, so das letzterer keine Möglichkeit hatte zu parieren. In der 40.` hatte der SVS Glück, als im Anschluss an einen Freistoß der gegnerische Stürmer am Torpfosten vorbei schob.
Nach dem Seitenwechsel hatte der SVS einige schön herausgespielte Spielzüge, die jedoch nicht von Erfolg gekrönt waren. Seitz, Nehring, M. Ganske, Ühlein, Bowel und der eingewechselte D. Ganske hätten den vielzitierten Sack schon früher zu machen müssen. So blieb es beim verdienten Erfolg des SVS gegen den kleinen HSV.
www.sv-seckach.de
Zurück zum Seiteninhalt