Spielberichte - SV Seckach

Direkt zum Seiteninhalt
Spielbericht SV Seckach- SpVgg Hainstadt II   0:1
 
Im Spiel gegen den bis dato Tabellenletzten zeigten die Hausherren, abgesehen von den ersten 25 Minuten, eine ansprechende Leistung. Jedoch sollten gerade die Anfangsminuten die spielentscheidenden sein.
 
Die Gäste kamen besser ins Spiel und waren zu Beginn meist einen Schritt gedankenschneller als der SV. In der 14.`verlängerte der freistehende Kappel unhaltbar für Ganske ins lange Eck zur verdienten Gästeführung. Nur wenige Zeigerumdrehungen später wurde Kappel abermals freistehen gelassen.
 
Wie aus dem Nichts kam der SV durch Domi Ganske zur ersten Chance nach 28 Minuten. Dies war der Startschuss für weitere Offensivbemühungen der Polk- Mannen. Trotz Überlegenheit passierte bis zur Pause nichts Nennenswertes.
 
Nach dem Wechsel waren zunächst die Gäste etwas aktiver, ehe der SV seinerseits weitere Angriffe startete. Doch auch die Gäste hatten bedingt durch Abspielfehler der Einheimischen sowie den ein oder anderen Konter auch die ein oder andere Möglichkeit zu verzeichnen.
 
Die junge Seckacher Mannschaft versuchte alles, jedoch war ihnen das Glück am heutigen Spieltag nicht hold. So nahmen die Gäste aus Hainstadt drei wichtige Zähler mit nach Hause und dem SV bleibt die Erkenntnis dass man auf die letzten 60 Minuten aufbauen kann.
www.sv-seckach.de
Zurück zum Seiteninhalt